Wahl zur Landespflegekammer Rheinland-Pfalz 2015
Liste 100% Gute Pflege DPO / komba Pflegepersonal
100% Anerkennung, 100% Wertschätzung

Dafür stehen wir

  • 100 % gute Pflegebedingungen für alle professionell Pflegenden
    Gute Arbeitsbedingungen und Personalbesetzung zur Leistung einer "ganzheitlichen Pflege"
  • Verbesserung der Personalschlüssel in allen Bereichen der Pflege
    Eine Dienstbesetzung die jederzeit eine gute Pflege ermöglicht
  • Bessere Vergütung der ambulanten und stationären Pflege
    Wo pflegefachlicher Sachverstand gefragt ist, da soll auch gleich vergütet werden!
  • Stopp des Abbaus von Pflegefachpersonen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in RLP
    Verlässliche und verbindliche Personalschlüssel
  • Effiziente Fort- und Weiterbildung für alle pflegerischen Arbeitsfelder
    Verbesserung der Qualität und der Vergleichbarkeit von Fort- und Weiterbildungen (Zertifikate o.ä.). Unterstützung und Beratung der Mitglieder bei Fort- und Weiterbildung
  • Wertschätzung und Image des Berufes in der Öffentlichkeit stärken
    Pflege ist ein wichtiger Beruf! Wir stoßen Diskussionen an:
    Was ist uns Pflege wert?
    Wie nehmen wir uns wahr und wie stehen wir für unseren Beruf ein?
  • Wir setzen uns für moderate und sozial gestaffelte Beiträge ein
    Mit uns ist der Kammerbeitrag für Pflegende im Praxisfeld je nach Einkommen auf maximal 10€ pro Monat begrenzt.
  • 100% gute Pflege für Bürgerinnen und Bürger

Das sind wir

99 Kandidatinnen und Kandidaten für 100% gute Pflege

Die Struktur der Kandidatenliste umfasst alle Berufsgruppen und alle Arbeitsbereiche. Mit unserem Qualifikationsmix repräsentieren wir die Basis und alle anderen wichtigen Bereiche der Pflege. Wir stehen für 100% gute Pflege und vielfältige Erfahrung in der Verbands- und Gewerkschaftsarbeit.

Vier unserer Kandidaten stellen sich vor

Natalie Maskos

Natalie Maskos

(Altenpflege)
Expertise Stationäre Pflege

Eine Verbesserung muss bei den Rahmenbedingungen ansetzen, für die Belange beruflich Pflegender möchte ich berufspolitisch eintreten und unsere Interessen selbstbewusst vertreten.
 

Christa Wollstädter

Christa Wollstädter

(Kinderkrankenpflege)
Expertise Ambulante Pflege

Den Sachverstand und das Selbstverständnis der Pflege in den verschiedenen Handlungsfeldern, auf denen Pflege sich bewegt, weiterzuentwickeln, ist mir ein Anliegen. Der Pflege kommt hier eine besondere Aufgabe und Verantwortung zu, für die ich mich einsetzen will.

Dr. Markus Mai

Dr. Markus Mai

(Krankenpflege)
Expertise Krankenhaus

In der Pflegekammer will ich mich für eine kompetente Vertretung des Pflegeberufs einsetzen damit die Anliegen der Pflege von den Entscheidungsträgern ernst genommen werden und nicht mehr über unsere Köpfe hinweg entschieden wird!

Kerstin Gartig

Kerstin Gartig

(Fachkrankenpflege)
Expertise Intensivpflege

Ich kämpfe für eine starke Pflegekammer und damit einhergehende gesundheitspolitische Entscheidungen, die bessere Arbeitsbedingungen; und die Attraktivität des Pflegeberufes schaffen.

Warum eine gemeinsame Liste?

Mit der gemeinsamen Liste DPO / komba setzen wir uns für eine kompetent aufgestellte Vertreterversammlung ein. Und damit für eine starke Landespflegekammer im Interesse der Mitglieder.

Wir verfügen nicht nur über langjährige Erfahrungen. Gemeinsam bündeln wir wertvolles Wissen rund um die professionelle Pflege. Seitens des DPO auf pflegeberufsbezogener und berufspolitischer Ebene. Seitens der komba auf tarifrechtlicher Ebene.

Der DPO, 1997 gegründet, ist ein Zusammenschluss von zehn eigenständigen Berufsverbänden in Rheinland-Pfalz. Er vertritt die Belange der Pflegefachpersonen in den politischen Gremien des Landes. Und hat die bisher erfolgte Errichtung der Landespflegekammer aktiv begleitet und im Gründungsausschuss maßgeblich mitgestaltet. Mehr zu der DPO unter: www.dpo-rlp.de

komba, 1893 gegründet, ist eine der ältesten Gewerkschaften Deutschlands. Als Fachgewerkschaft für den kommunalen Dienst vertritt sie seit mehr als 120 Jahren auch Interessen professionell Pflegender. Und hat sich mit ihrem Bundesfachbereich Gesundheit schon vor Jahren für die Einrichtung von Pflegekammern eingesetzt. Mehr zu komba unter: www.komba.de

100% das Richtige wählen!

Was genau zur Wahl steht

Eine wichtige Wahl. Denn die Vertreterversammlung ist sozusagen das Parlament der Pflege. Hier werden u.a. Qualitäts- und Behandlungsstandards beschlossen und die Zusammensetzung der Ausschüsse bestimmt.

Die Wahl erfolgt als Briefwahl. Die Wahlunterlagen werden Ihnen zwischen dem 24.11. und 27.11.2015 zugeschickt. Ihre Stimme muss bis zum 11.12.2015 um 15:00 Uhr beim Wahlausschuss des Ausschusses zur Errichtung der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz, 117er Ehrenhof 3, 55116 Mainz eingegangen sein. Frühzeitig teilnehmen!

100% Kompetent: 100% gut für uns!
Logo DPO / komba

Was wir uns wünschen

Natürlich Ihre Stimme. Vergleichen Sie unser Kompetenz-Angebot mit dem anderer Bewerber. Wir sind uns sicher:

Mit der Liste 100% gute Pflege (DPO/komba) treffen Sie eine gute Wahl!